Plan anzeigen
Ausflugsplaner360 Premium Content

Premium-Inhalt wird geladen

AusflugsplanerReiseplan München

OK
Natur
Kultur
Shopping
Aktivität
Für noch mehr Einkaufserlebnisse: Ausflugstyp Shopping
Für noch mehr Sehenswertes: Ausflugstyp Sightseeing

Top Sehenswürdigkeiten

1. Bavaria Filmstadt



Auf Wunsch nicht mehr berücksichtigen
Alternative erzeugen

10:00 Uhr
  Sightseeing
150 Minuten
  abgelegen
Die Bavaria Filmstadt ist eine Abteilung der Bavaria Film GmbH und bietet touristische Attraktionen auf dem Gelände des Hauptsitzes der Bavaria Film in Geiselgasteig. Durchschnittlich besuchen 350.000 Besucher jährlich die Bavaria
2. Park am Hinterbrühler See



Auf Wunsch nicht mehr berücksichtigen
Alternative erzeugen

14:15 Uhr
  Park
45 Minuten
  abgelegen
Der Park am Hinterbrühler See befindet sich südlich des Münchner Tierparks und ist von der U3 oder der S-Bahn aus mit einem kleinen Fußmarsch gut zu erreichen. Auf dem kleinen See kann man im Sommer Ruder-und Tretboote ausleihen.
5. Salzbergwerk Berchtesgaden



Auf Wunsch nicht mehr berücksichtigen
Alternative erzeugen

17:30 Uhr
  Sightseeing
82 Minuten
  zentral
In einer ruckelnden Grubenbahn die unbekannte Welt der Salzförderung entdecken: Das Salzbergwerk Berchtesgaden lädt aber nicht nur auf einen Abenteuertrip in die Tiefen des Bergbaus ein, sondern auch zur Entspannung im wohltuenden
6. Frauenkirche (Dom Zu Unserer Lieben Frau)

Die gotische Dom- und Stadtpfarrkirche Zu Unserer Lieben Frau aus dem 15. Jahrhundert ist und bleibt das unverwechselbare Wahrzeichen der Stadt. Doch dass die Frauenkirche Ruhestätte von Kaisern ist und sogar der Teufel hier ein- und ausgegangen sein soll, weiß nicht jeder.Ihren Namen Dom zu unseren Lieben Frau in München verdankt die Bischofskirche ihrer Schutzherrin, der Gottesmutter Maria. Sie ist der Sitz des Erzbischofs von München und Freising. Der über 500 Jahre alte Backsteinbau wurde 1525 von dem Münchner Baumeister und Architekten Jörg von Halspach errichtet. Das Kirchenschiff ist 109 Meter lang, 40 Meter breit und 37 Meter hoch und bietet angeblich 20 000 Menschen Platz. Die beinah 100 Meter hohen Türme mit den sogenannten Welschen Hauben sind an den Felsendom in Jerusalem angelehnt.Ihren Namen Dom zu unseren Lieben Frau in München verdankt die Bischofskirche ihrer Schutzherrin, der Gottesmutter Maria. Sie ist der Sitz des Erzbischofs von München und Freising. Der über 500 Jahre alte Backsteinbau wurde 1525 von dem Münchner Baumeister und Architekten Jörg von Halspach errichtet. Das Kirchenschiff ist 109 Meter lang, 40 Meter breit und 37 Meter hoch und bietet angeblich 20 000 Menschen Platz. Die beinah 100 Meter hohen Türme mit den sogenannten Welschen Hauben sind an den Felsendom in Jerusalem angelehnt.

Frauenkirche (Dom Zu Unserer Lieben Frau)

 



Auf Wunsch nicht mehr berücksichtigen
Alternative erzeugen

19:00 Uhr
  Wahrzeichen
40 Minuten
Die gotische Dom- und Stadtpfarrkirche Zu Unserer Lieben Frau aus dem 15. Jahrhundert ist und bleibt das unverwechselbare Wahrzeichen der Stadt. Doch dass die Frauenkirche Ruhestätte von Kaisern ist und sogar der Teufel hier ein-

Weitere Attraktionen

Reiseziel Marienklausenbrücke
Marienklausensteg Muenchen-1, Rufus46 - Eigenes Werk.
Marienklausenbrücke
Der Marienklausensteg ist eine Fußgängerbrücke in München. Sie wurde 1997 an Stelle einer baufällig gewordene Holzbrücke errichtet und führt auf der Höhe der Marienklause über die Isar auf den Damm des Isar-Werkkanals, auf dem sich nur wenige Meter nördlich des Stegs eine der beiden Wachstationen der Wasserwacht Isarrettung befindet. Von dem Damm aus gelangt man über eine zweite, ältere Stahlbetonbrücke mit Kanalschleuse über den Isar-Werkkanal nach Westen auf das Gelände der Floßlände und zum Campingplatz im Stadtteil Thalkirchen. Südwestlich dieser Kanalbrücke liegt der H…
Marienklausenbrücke
Bitte bestätigen Sie, dass Sie Google Maps, zusammen mit einer Routenführung auf der Karte, sehen möchten.
Wenn Google Maps geladen wird, werden Ihre Geräteinformationen und weitere mit dem Internet-Protokoll verbundenen Informationen an die Firma Google übertragen. Für weitere Informationen, siehe unsere Datenschutzhinweise.

Zustimmen und Google Maps laden
 
Reisestationen (Ausschnitt)
1 Bavaria Filmstadt Bavaria Filmstadt
6 Minuten
2 Gutshof Menterschwaige
32 Minuten
3 Park am Hinterbrühler See Park am Hinterbrühler See
18 Minuten
4 Isar Tower Nord Isar Tower Nord
21 Minuten
5 Marienklausenbrücke Marienklausenbrücke
19 Minuten
6 Maximillianstraße Maximillianstraße

Deine Favoriten

Testname
Hausmischung
Der Ausflugsplaner nimmt Deine Favoriten als Basis, kann aber auch andere Punkte stattdessen oder zusätzlich verwenden
Die Stadt München verwendet den Ausflugsplaner noch nicht. Qualitätsstufe unserer eigenen Datenerfassung:
Bitte rufen Sie die Stadt München unter 089 233 96 500 an (oder Mail an tourismus@muenchen.de) und fragen Sie nach dem Ausflugsplaner. Dann erhalten Sie Fünf-Sterne Ausflugsvorschläge für München!
Bildnachweise der Thumbnails auf den Städte-Buttons (Lizenz soweit nachfolgend nicht anders angegeben: CC-BY-SA 3.0 (Creative Commons)): Berlin: Reichstag building Berlin view from west before sunset, Jürgen Matern - Eigenes Werk (JMatern_071104_8454-8458_WC.jpg).(o.g. Lizenz CC-BY-SA 3.0) Bildquelle München: Münchner Kammerspiele, Christian Wolf, www.c-w-design.de - Eigenes Werk. Hamburg: Hamburg - Elbphilharmonie - 2016, Avda - Eigenes Werk (o.g. Lizenz CC-BY-SA 3.0) Bildquelle Köln: Kölner Dom vom KölnTriangle, Raimond Spekking - Eigenes Werk. Lizenz: Creative Commons (CC-BY-SA), Bildquelle Bremen: RathausBremen-01-1, Jürgen Howaldt - Eigenes Werk (selbst erstelltes Foto). Lizenz: Creative Commons (CC-BY-SA), Bildquelle Dresden: Ausflugsplaner (eigenes Werk, Lizenz: kommerziell). ID: planer-40815-1 Koblenz: Koblenz im Buga-Jahr 2011 - Deutsches Eck 01, Holger Weinandt - Eigenes Werk (o.g. Lizenz CC-BY-SA 3.0). Bildquelle Stuttgart: Altes Schloss, Stuttgart, BuzzWoof - Eigenes Werk. Lizenz wurde gewährt. Trier: Trier Porta Nigra BW 1, Berthold Werner - Eigenes Werk, Lizenz wurde gewährt. Karlsruhe: Karlsruher Pyramide, Martin Dürrschnabel, enhanced by de:Benutzer:Sitacuisses - de:Bild:Karlsruher_Pyramide.JPG, Lizenz wurde gewährt. Bamberg: Ausflugsplaner (eigenes Werk, Lizenz: kommerziell). ID: planer-43749-1 Mannheim: Der Friedrichsplatz und der Wasserturm, Quadratestadt Mannheim Stadtmarketing Mannheim GmbH - Flickr: Der Friedrichsplatz und der Wasserturm; Lizenz: Creative Commons (CC-BY-SA), Bildquelle Nürnberg: Nuernberg Weinstadel Wasserturm 001, Janericloebe - Eigenes Werk, Lizenz wurde gewährt. Heidelberg: Heidelberg-Schloß, Pumuckel42 (Reinhard Wolf) at de:Wikipedia - Eigenes WerkReinhard Wolf, Talstraße 13, 63128 Dietzenbach (selbst fotografiert), Lizenz: GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2, Bildquelle Heilbronn: Natural-garden, Sten Porse - Own photo)(o.g. Lizenz CC-BY-SA 3.0), Bildquelle Weimar: Goethe Schiller Weimar, Andreas Trepte - Eigenes Werk. Lizenz: "Creative Commons (CC-BY-SA), Bildquelle Jena: Phyletisches Museum in July 2012, Gunnar brehm - Eigenes Werk, (o.g. Lizenz CC-BY-SA 3.0), Bildquelle Darmstadt: Darmstadt-Waldspirale-Hundertwasser3, Lizenz: GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2, Bildquelle Bad Salzhausen: Stadt Nidda Gießen: Stadtmarketing Gießen Seligenstadt: Einhard-Basilika. Photograph: Luidger (o.g. Lizenz CC-BY-SA 3.0), Bildquelle

Ausflug wird neu berechnet

Städtereisen in Deutschland

Ausflug anpassen