Top Attraktionen in Bad Kissingen

Kurorchester
Das Kurorchester der Kurstadt Bad Kissingen besteht offiziell seit 1. Mai 1837. Mit seinen 13 Musikern (Stand 2012) ist es das größte deutsche Kurorchester in Festanstellung. Im April 2012 erhielt es
Wittelsbacher Turm
Der Wittelsbacher Jubiläumsturm ist ein Aussichtsturm auf dem 400 m ü. NHN hohen Scheinberg in Arnshausen, einem Stadtteil des unterfränkischen Kurorts Bad Kissingen. Er gehört zu den Bad Kissinger Ba
Terrassenschwimmbad
Das 1954 erbaute Terrassenschwimmbad Bad Kissingen befindet sich am Finsterberg an der Schwimmbadstraße 9 im bayerischen Kurort Bad Kissingen im unterfränkischen Landkreis Bad Kissingen. Das Bad gehör
Burgruine Botenlauben
Die Burg Botenlauben oder auch Burg Bodenlaube ist die Ruine einer Höhenburg auf 340 m ü. NN im Stadtteil Reiterswiesen der bayerischen Kurstadt Bad Kissingen. Sie gehört zu den Bad Kissinger Baudenkm
Kurgarten
Ein Kurpark ist ein innerstädtischer Park, der einerseits wie ein reiner Landschaftspark nach Vorstellungen der Gartenkunst und Landschaftsarchitektur angelegt ist, jedoch in Abgrenzung als wesentlich

Informationen zur Stadt

Städtereise Bad Kissingen
Marktplatz in Bad Kissingen, 12345678 – Eigenes Werk. Lizenz Public domain Lizenz Public domain

Bad Kissingen ist Große Kreisstadt des gleich benannten Landkreises im bayerischen Regierungsbezirk Unterfranken und liegt an der Fränkischen Saale südl. der Rhön. Der Kurort ist bayerisches Staatsbad und der älteste Gradierstandort Europas. Als Ergebnis jährlicher Emnid-Umfragen ist Bad Kissingen „der bekannteste Kurort Deutschlands“ und erhielt im Sommer 2012 die Auszeichnung „Rosenstadt“.

Ansehen
Die Urheberangaben der Bilder stehen auf oder an den Bildern oder am Ende dieser Seite. Quelle der Bilder, soweit nicht angegeben: Wikipedia mit Lizenz von Creative Commons (CC-BY-SA Deutschland). Siehe auch Informationen im Impressum

Reiseinformationen

Das Tourismusbüro der Stadt können Sie über unten stehendes Formular erreichen, wenn Sie Infomaterial oder Prospekte zu Bad Kissingen brauchen. Wir leiten Ihre Anfrage weiter.
Die gezeigten Bilder sind nicht ohne Beachtung der Lizenz frei verwendbar. Sie wurden Quellen wie Wikipedia entnommen und erfordern die Einhaltung der Lizenzbedingungen, die Urheberangabe befindet sich direkt auf dem Bild (sofern keine Lizenz angegeben wurde, handelt es sich um Creative Commons (CC-BY-SA Deutschland) und das Bild wurde von Wikipedia entnommen). Die nicht von Wikipedia entnommenen Bilder stammen von Städten, Pixelio oder vom Ausflugsplaner selbst und sind entsprechend gekennzeichnet.