Top Attraktionen in Cuxhaven

Schloss Ritzebüttel
Das Schloss Ritzebüttel in Cuxhaven war der Wohnsitz der Hamburger Amtmänner während der Zeit der Zugehörigkeit Ritzebüttels zu Hamburg. Das Schloss, das zum Teil noch aus dem 14. Jahrhundert stammt,
Wattwanderung Cuxhaven
Unter Wattwandern versteht man eine Wanderung im Watt. Diese wird üblicherweise unter Leitung eines kundigen Wattführers unternommen.
Fort Kugelbake
Das Fort Kugelbake ist eine ehemalige Marinefestung in Cuxhaven im heutigen Kurviertel Döse. Es liegt auf der letzten Landspitze an der Elbmündung hinter dem Seedeich nahe dem namensgebenden Seezeiche
Alte Liebe
Die Alte Liebe ist ein Anleger mit Aussichtsplattform im Hafen von Cuxhaven. Er befindet sich an der stromseitigen Begrenzung des Cuxhavener Hafens zum Fahrwasser der Unterelbe. Von dem Anleger legen
Hapag-Hallen
Die Hapag-Hallen sind ein historisches, denkmalgeschütztes Gebäudeensemble im Hafen von Cuxhaven in Niedersachsen. Es dient heute als voll funktionsfähiges Passagierterminal für Kreuzfahrtschiffe und
Kugelbake
Die Kugelbake ist ein aus Holz errichtetes Seezeichen in Cuxhaven. Gemessen vom mittleren Tidehochwasser bis zur Mitte der kleinen Kugel beträgt ihre Höhe 28,4 m. Der Ausdruck Bake geht auf das Mittel
Wrackmuseum
Das Wrackmuseum war ein im Juni 1980 eröffnetes Museum in Cuxhaven. Das Wrackmuseum stellte maritime Stücke von Schiffen aus, die im Raum der Deutschen Bucht, Ems, Weser und der Elbe untergingen. Das

Informationen zur Stadt

Städtereise Cuxhaven
Cuxhaven U Boot Archiv 01, Ra Boe – selbst fotografiert DigiCam SP-550 UZ. Lizenz wurde gewaehrt Lizenz Creative Commons (CC-BY-SA), Bildquelle

Cuxhaven liegt an der Mündung der Elbe in die Nordsee. Cuxhaven, Kreisstadt des gleich benannten Landkreises in Niedersachsen, zählt mit 49.093 Einwohnern nach dem Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz zu den großen selbständigen Städten, zugleich ist sie die drittgr. Stadt an der Niedersächsischen Nordseeküste. Die Stadt gehört zu den Metropolregionen Bremen/Oldenburg und Hamburg und ist laut Landesentwicklungsplan ein Mittelzentrum.

Ansehen
Die Urheberangaben der Bilder stehen auf oder an den Bildern oder am Ende dieser Seite. Quelle der Bilder, soweit nicht angegeben: Wikipedia mit Lizenz von Creative Commons (CC-BY-SA Deutschland). Siehe auch Informationen im Impressum

Reiseinformationen

Das Tourismusbüro der Stadt können Sie über unten stehendes Formular erreichen, wenn Sie Infomaterial oder Prospekte zu Cuxhaven brauchen. Wir leiten Ihre Anfrage weiter.
Die gezeigten Bilder sind nicht ohne Beachtung der Lizenz frei verwendbar. Sie wurden Quellen wie Wikipedia entnommen und erfordern die Einhaltung der Lizenzbedingungen, die Urheberangabe befindet sich direkt auf dem Bild (sofern keine Lizenz angegeben wurde, handelt es sich um Creative Commons (CC-BY-SA Deutschland) und das Bild wurde von Wikipedia entnommen). Die nicht von Wikipedia entnommenen Bilder stammen von Städten, Pixelio oder vom Ausflugsplaner selbst und sind entsprechend gekennzeichnet.