Darmstadt entdecken

über 1000 Tourismusziele · Die Stadt gilt als Großstadt

Top Attraktionen in Darmstadt

Darmstadt Mathildenhöhe
Die Mathildenhöhe, mit 180 Metern über NN die höchste Erhebung der Darmstädter Innenstadt, war schon im 19. Jahrhundert eine Gartenanlage des großherzoglichen Hofes und wurde 1833 im Stil eines Englis
Mathildenhöhe und Jugendstilkolonie
Die Darmstädter Künstlerkolonie war einerseits eine größtenteils mäzenatisch finanzierte Gruppe von Künstlern, die zwischen 1899 und 1914 – idealerweise bei übereinstimmenden künstlerischen Anschauung
Waldspirale Hundertwasserhaus
Die Waldspirale ist der Name einer Wohnanlage in Darmstadt (Deutschland). Das im Jahr 2000 fertiggestellte Gebäude wurde vom Wiener Künstler Friedensreich Hundertwasser gestaltet und vom Architekten H
Rosenhöhe
Der Park Rosenhöhe ist ein historischer Park auf einem Hügel im Osten Darmstadts. Zu seinen Besonderheiten gehört ein Rosarium mit Rosendom auf der Kuppe des Hügels, sowie die Mausoleen des Fürstenhau
Prinz-Georg-Garten
Im 18. Jahrhundert wurde der Lustgarten der Landgrafen und Großherzöge von Hessen-Darmstadt außerhalb der Stadtmauern von Darmstadt angelegt. In dem 1,8 Hektar großen Prinz-Georg-Garten, in dem die Ro
Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Nach insgesamt sieben Jahren Schließung und Umbauarbeiten, die insgesamt 80 Millionen Euro kosteten, hat das Hessische Landesmuseum Darmstadt (HLMD) seit September 2014 sein altes Gesicht wieder und s
Ludwigshöhe
Die Ludwigshöhe, auch Bessunger Hausberg genannt, ist ein historischer Ausflugsort im Süden von Darmstadt.
Porzellanmuseum
Die Großherzoglich-Hessische Porzellansammlung wurde vom letzten Großherzog Ernst Ludwig von Hessen und bei Rhein gegründet. Bereits kurz nach seinem Regierungsantritt im Jahre 1892 hatte er damit beg

Informationen zur Stadt

Städtereise Darmstadt
Freizeitpark Steinbrücker Teich in Darmstadt. Urheber: Ausflugsplaner (eigenes Werk). ID: planer-6384, Lizenzinformationen

Darmstadt ist eine Großstadt ohne Kreiszugehörigkeit im Süden von Hessen, Verwaltungssitz des Regierungsbezirks Darmstadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg. Die Stadt gehört zu dem Rhein-Main-Gebiet und ist eines der zehn Oberzentren des Landes Hessen. Darmstadt hat ungefähr 152.000 Einwohner, die Stadtregion etwa 431.000 Bewohner Darmstadt ist nach Frankfurt am Main, Wiesbaden und Kassel die viertgrößte Stadt des Landes Hessen. Die nächstgelegenen größeren Städte sind Frankfurt am Main und Offenbach, etwa 30 km nördlich, Wiesbaden und Mainz, etwa 40 km nordwestlich, Mannheim, etwa 45 km sowie Heidelberg etwa 55 km südlich.

Ansehen
Die Urheberangaben der Bilder stehen auf oder an den Bildern oder am Ende dieser Seite. Quelle der Bilder, soweit nicht angegeben: Wikipedia mit Lizenz von Creative Commons (CC-BY-SA Deutschland). Siehe auch Informationen im Impressum

Reiseinformationen

Das Tourismusbüro der Stadt können Sie über unten stehendes Formular erreichen, wenn Sie Infomaterial oder Prospekte zu Darmstadt brauchen. Wir leiten Ihre Anfrage weiter.

Unser Service: Planung Ihres Ausflugs

Die gezeigten Bilder sind nicht ohne Beachtung der Lizenz frei verwendbar. Sie wurden Quellen wie Wikipedia entnommen und erfordern die Einhaltung der Lizenzbedingungen, die Urheberangabe befindet sich direkt auf dem Bild (sofern keine Lizenz angegeben wurde, handelt es sich um Creative Commons (CC-BY-SA Deutschland) und das Bild wurde von Wikipedia entnommen). Die nicht von Wikipedia entnommenen Bilder stammen von Städten, Pixelio oder vom Ausflugsplaner selbst und sind entsprechend gekennzeichnet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen