Museum Holstentor

Holstentorplatz, Lübeck 35 Bewertungen Lohnenswertes Ziel mit attraktiver Umgebung
Sehenswürdigkeit in Lübeck
Holstentor guns, Arne List – Eigenes Werk. Lizenz Lizenz Creative Commons (CC-BY-SA), Bildquelle
Kategorie: Museum allgemein
Geeignet für: Sightseeing, Kultur, Bildung
Qualität: Exzellent bewertet
Popularität: Sehr beliebt bei Touristen
Seit 1950 dient das Holstentor wieder als Museum, nun für Stadtgeschichte. Funde aus Alt-Lübeck wurden präsentiert, die Entwicklung des mittelalterlichen Lübecks in Modellen und Bildern dargestellt und Modelle der Schiffe der Hanse wie das Flaggschiff Adler von Lübeck ausgestellt. Auch dieses Museum war historisch nicht exakt. So beinhaltete es auch eine Folterkammer mit einem Verlies, einer Streckbank und weiteren Foltergeräten. Eine solche hatte sich aber in Wahrheit im Holstentor nie befunden…
In der Umgebung gibt es sehr viele weitere Ziele!
Die Urheberangaben der Bilder stehen auf oder an den Bildern. Quelle der Bilder, soweit nicht angegeben: Wikipedia mit Lizenz von Creative Commons (CC-BY-SA Deutschland). Siehe auch Informationen im Impressum