Plan anzeigen
Ausflugsplaner360 Premium Content

Premium-Inhalt wird geladen

AusflugsplanerReiseplan Wipperfürth

OK
Natur
Kultur
Shopping
Aktivität
Für noch mehr Einkaufserlebnisse: Ausflugstyp Shopping
Für noch mehr Sehenswertes: Ausflugstyp Sightseeing

Top Sehenswürdigkeiten

Weitere Einstellungen

Restaurantvorschläge Ja, gerne NeinAnwenden
Anderer Startpunkt Pulvermuseum Villa Ohl
1. Schwarzpulvermuseum
Wipperfürth



Auf Wunsch nicht mehr berücksichtigen
Alternative erzeugen

10:00 Uhr
  Museum
75 Minuten
  abgelegen
2. Pulvermuseum Villa Ohl
Wipperfürth



Auf Wunsch nicht mehr berücksichtigen
Alternative erzeugen

11:15 Uhr
  Museum
75 Minuten
  abgelegen
3. Deweerthscher Garten
Wuppertal



Auf Wunsch nicht mehr berücksichtigen
Alternative erzeugen

14:30 Uhr
  Park
25 Minuten
  zentral
Der Deweerth’sche Garten ist mit dem Luisenpark eine über 200 Jahre alte 1,8 Hektar große innerstädtische Parkanlage im Wuppertaler Stadtteil Elberfeld.
4. Schwebebahn
Wuppertal



Auf Wunsch nicht mehr berücksichtigen
Alternative erzeugen

15:10 Uhr
  Sightseeing
60 Minuten
  zentral
Weltbekanntes Wahrzeichen Wuppertals und gewissermaßen die Hauptschlagader des Öffentlichen Personennahverkehrs ist die Schwebebahn. Die Hochbahn gilt als Wahrzeichen der Stadt und steht seit dem 26. Mai 1997 unter Denkmalschutz
5. Botanische Garten
Wuppertal



Auf Wunsch nicht mehr berücksichtigen
Alternative erzeugen

17:00 Uhr
  Natur
45 Minuten
  zentral
Der Botanische Garten bietet nicht nur einen attraktiven Erholungs- und Freizeitschwerpunkt in einer kleinen, aber beschaulichen Gartenanlage, sondern ist auch Bildungsstätte und Informationsquelle für alle am Pflanzenleben intere
6. Skulpturenpark Waldfrieden
Wuppertal

Der Skulpturenpark Waldfrieden ist ein Skulpturenpark des englischen Bildhauers Tony Cragg in Wuppertal. Im Jahr 2006 erwarb Tony Cragg einen 15 Hektar großen verwilderten Privatpark mit der denkmalgeschützten Villa Waldfrieden am Rande des Christbuschs im Wuppertaler Wohnquartier Hesselnberg, dem ehemaligen Wohnsitz des 1989 verstorbenen Unternehmers Kurt Herberts, um dort in einem Skulpturenpark eigene Werke sowie die Werke anderer Künstler auszustellen. Zu sehen sind 19 Bronzen, Stahl- und Metall-Werke von Tony Cragg. In einer neu errichteten Ausstellungshalle des Wuppertaler Architekten Rudolf Hoppe wurden bislang Werke von Eduardo Chillida, Mario Merz und Jean Dubuffet gezeigt, Werke von John Chamberlain sind ab September 2009 zu sehen. Die Eröffnung des Parks fand im September 2008 statt. Als prominente Besucher wurden im Park im August 2009 der damalige NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers, der Kulturstaatssekretär Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff und der Wuppertaler Oberbürgermeister Peter Jung von Cragg empfangen. 2012 erwarb Tony Cragg von der Stadt im Tausch gegen eine jenseits der Buschstraße liegende Waldfläche ein ca. 5 Hektar großes Waldstück südlich des Skulpturenparks, um dort eine Erweiterung des Parks einzurichten. Das alte Wegenetz in dem Waldstück wurde entfernt und neue Wege in dem nun umzäunten Waldstück eingerichtet. Der zuvor durch das Waldstück verlaufende Wupperweg und der Residenzenweg mussten dabei verlegt werden. Auf dem Erweiterungsgelände sollte ursprünglich bis Mitte 2013 eine weitere Ausstellungshalle erbaut werden, tatsächlich wurde diese zweite Halle am 20. September 2013 eröffnet. Da das Gebiet um den Skulpturenpark von engen, kurvigen und beidseits bebauten Straßenzügen geprägt ist, bereitet der Transport der Skulpturen gelegentlich Probleme. So musste die 6,5 Tonnen schwere Skulptur Caldera, die wie die meisten Skulpturen in einer Düsseldorfer Werkstatt von Craggs Kollege Karl-Heinz Schmäke hergestellt wurde, Ende Mai 2013 nacht

Skulpturenpark Waldfrieden

 



Auf Wunsch nicht mehr berücksichtigen
Alternative erzeugen

19:45 Uhr
  Natur
20 Minuten
  abgelegen
Der Skulpturenpark Waldfrieden ist ein Skulpturenpark des englischen Bildhauers Tony Cragg in Wuppertal. Im Jahr 2006 erwarb Tony Cragg einen 15 Hektar großen verwilderten Privatpark mit der denkmalgeschützten Villa Waldfrieden am

Weitere Attraktionen

Reiseziel Tippen Tappen Tönchen
Tippen tappen toenchen oben, [User:Absturz] - Eigenes Werk. License
Tippen Tappen Tönchen
Das Tippen-Tappen-Tönchen ist eine Freitreppe in Wuppertal-Elberfeld. Sie ist nicht die längste, wohl aber die bekannteste Treppe
Tippen Tappen Tönchen
Touristinformationen Wuppertal
Historische Stadthalle
Reiseziel Zuckerfritz
Zuckerfritz, Stefan Flöper - Eigenes Werk.(→ weitere 1,936 Bilder von mir in der Galerie).
Zuckerfritz
Zuckerfritz, mit bürgerlichem Namen Fritz Poth (gelegentlich auch als Fritz Pothen) (* 1830), war als Hausierer bekannt. Er trug immer eine Taffetkappe oder eine alte Militärmütze und um seinen Hals ein grauseidenes Tuch. Seinen Namen erhielt er, weil er dankend gerne Zuckerstückchen und Süßigkeiten (aber auch Zigarettenstummel) annahm. Seinen Lebensunterhalt bestritt er durch Botengänge und Kurierdienste von Gegenständen und Briefen aller Art. Ein Gesangsverein schenkte ihm dafür eine Schubkarre, die er seitdem mitführte. Kinder begrüßten ihn, wenn sie ihn sahen, mit den R…
Zuckerfritz
Reiseziel Elberfelder Rathaus
Wuppertal - Rathaus Elberfeld (Kaufhof) 05 ies, Frank Vincentz - Eigenes Werk. License
Elberfelder Rathaus
Das (neue) Elberfelder Rathaus ist ein zentral gelegenes und das Stadtbild des Wuppertaler Ortsteils Elberfeld prägendes Gebäude.
Elberfelder Rathaus
Reiseziel Elisenturm
Elisenturm Wuppertal, Atamari - Eigenes Werk.
Elisenturm
Der Elisenturm ist ein gut 21 Meter hoher Aussichtsturm in Wuppertal in einer Parkanlage auf dem Höhenzug der Hardt, nördlich der Wupper. Seinen Namen erhielt der Turm zu Ehren von Elisabeth Ludovika von Bayern, genannt Elise, der Gemahlin Friedrich Wilhelms IV. von Preußen. Der Textilfabrikant und Stadtrat Engelbert Eller gründete 1820 auf der Hardt einen Landsitz mit Villa, Orangerie und Betriebsgebäude. 1838 errichtete er auf dem Fundament einer alten Windmühle aus dem Jahr 1812 den Turm als Sternwarte. Ab ca. 1850 war er der Öffentlichkeit als Aussichtsturm zugänglich. …
Elisenturm
1. Tippen Tappen Tönchen
Wuppertal



Auf Wunsch nicht mehr berücksichtigen
Alternative erzeugen

13:30 Uhr
  Sightseeing
15 Minuten
  zentral
Das Tippen-Tappen-Tönchen ist eine Freitreppe in Wuppertal-Elberfeld. Sie ist nicht die längste, wohl aber die bekannteste Treppe
2. Touristinformationen Wuppertal
Wuppertal



Auf Wunsch nicht mehr berücksichtigen
Alternative erzeugen

14:00 Uhr
  Sightseeing
10 Minuten
  zentral
Die Stadt der weltberühmten Schwebebahn hat eine ganze Menge zu bieten: Großstadt im Grünen, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum.
3. Historische Stadthalle
Wuppertal



Auf Wunsch nicht mehr berücksichtigen
Alternative erzeugen

14:15 Uhr
  Altes Bauwerk
8 Minuten
  belebt
5. Elberfelder Rathaus
Wuppertal



Auf Wunsch nicht mehr berücksichtigen
Alternative erzeugen

16:45 Uhr
  Altes Bauwerk
14 Minuten
  zentral
Das (neue) Elberfelder Rathaus ist ein zentral gelegenes und das Stadtbild des Wuppertaler Ortsteils Elberfeld prägendes Gebäude.
6. Elisenturm
Wuppertal



Auf Wunsch nicht mehr berücksichtigen
Alternative erzeugen

18:00 Uhr
  Bauwerk
10 Minuten
  belebt
Der Elisenturm ist ein gut 21 Meter hoher Aussichtsturm in Wuppertal in einer Parkanlage auf dem Höhenzug der Hardt, nördlich der Wupper. Seinen Namen erhielt der Turm zu Ehren von Elisabeth Ludovika von Bayern, genannt Elise, der
 
Reisestationen (Ausschnitt)
1 Schwarzpulvermuseum Schwarzpulvermuseum
1 Minute
2 Pulvermuseum Villa Ohl Pulvermuseum Villa Ohl
58 Minuten
3 Tippen Tappen Tönchen Tippen Tappen Tönchen
13 Minuten
4 Touristinformationen Wuppertal Touristinformationen Wuppertal
10 Minuten
5 Historische Stadthalle Historische Stadthalle
10 Minuten
6 Deweerthscher Garten Deweerthscher Garten

Deine Favoriten

Testname
Hausmischung
Der Ausflugsplaner nimmt Deine Favoriten als Basis, kann aber auch andere Punkte stattdessen oder zusätzlich verwenden
Die Stadt Wipperfürth verwendet den Ausflugsplaner noch nicht. Die Sehenswürdigkeiten wurden vorläufig durch den Ausflugsplaner selbst erfasst.
Bitte kontaktieren Sie die Stadt Wipperfürth und fragen Sie nach dem Ausflugsplaner. Nur dann erhalten Sie wirklich tolle Ausflugsvorschläge für Wipperfürth!

Ausflug wird neu berechnet

Städtereisen in Deutschland

Ausflug anpassen