Plan anzeigen
Ausflugsplaner360 Premium Content

Premium-Inhalt wird geladen

AusflugsplanerReiseplan Bonn

OK
Natur
Kultur
Shopping
Aktivität
Für noch mehr Einkaufserlebnisse: Ausflugstyp Shopping
Für noch mehr Sehenswertes: Ausflugstyp Sightseeing

Top Sehenswürdigkeiten

1. Altes Rathaus
Bonn



Auf Wunsch nicht mehr berücksichtigen
Alternative erzeugen

10:00 Uhr
  Altes Bauwerk
48 Minuten
  zentral
Das Alte Rathaus am Bonner Marktplatz wurde 1737 bis 1738 im Stil des Rokoko vom kurfürstlichen Hofbaumeister Michael Leveilly erbaut; vollständig fertiggestellt wurde es allerdings erst um 1780. Das dreistöckige Gebäude hat siebe
2. Sterntor
Bonn



Auf Wunsch nicht mehr berücksichtigen
Alternative erzeugen

11:00 Uhr
  Sightseeing
48 Minuten
  zentral
Das ursprüngliche Sterntor in Bonn wurde um 1244 am Ende der Sternstraße erbaut und war ein Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Es steht als Baudenkmal unter Denkmalschutz, das Tonnengewölbe aus dem 17. Jahrhundert ist al
5. Bonner Talviertel
Bonn

Die Südstadt ist ein Ortsteil der Bundesstadt Bonn im gleichnamigen Stadtbezirk mit etwa 10.000 Einwohnern. Südlich des Zentrums gelegen, wird der Ortsteil durch Regina-Pacis-Weg, Poppelsdorfer Allee, Reuterstraße, Kaiserstraße, Weberstraße und Rhein begrenzt. Sie ist auch als Bonner Talviertel bekannt, die südöstlichen Ausläufer der Südstadt gehören zum Ortsteil Gronau. Zusammen mit der Bonner Weststadt wird die Südstadt oft als das größte zusammenhängende (und erhaltene) Gründerzeit-Viertel in Deutschland bezeichnet. Zu ihren Architekten gehören unter anderem Anton Butscheidt, Carl Edler und Wilhelm Weinreis. In der Südstadt wohnen viele Studenten sowie Familien mit Kindern. Daneben gibt es viele Verbindungshäuser. Die vielen Restaurants und Kneipen tragen zum Wohnwert und zur Beliebtheit des stark durchgrünten Stadtviertels bei. Besonders hervorzuheben ist die katholische St. Elisabeth-Kirche, die im Stil des Historismus als neoromanische Basilika erbaut wurde. Die evangelische Entsprechung ist die Luther-Kirche an der Reuterstraße. Die Südstadt wird von der vielbefahrenen linken Rheinstrecke durchschnitten, was den Ursprung der Bonner Redensart Entweder et räänt oder de Barrier is eraff (entweder regnet es oder die Schranke ist geschlossen) darstellt, die zu Hauptstadtzeiten durch den Zusatz ergänzt wurde un wenn beidet zesammekütt, es Staatsbesooch (und wenn beides zusammenfällt, ist Staatsbesuch). Zu den stadtteilprägenden Grünanlagen zählen die Poppelsdorfer Allee, der Stadtgarten und vor allem der Hofgarten, in den 1980er-Jahren durch politische Großdemonstrationen deutschlandweit bekannt geworden.

Bonner Talviertel

 



Auf Wunsch nicht mehr berücksichtigen
Alternative erzeugen

15:45 Uhr
  Sightseeing-Viertel
45 Minuten
  belebt
Die Südstadt ist ein Ortsteil der Bundesstadt Bonn im gleichnamigen Stadtbezirk mit etwa 10.000 Einwohnern. Südlich des Zentrums gelegen, wird der Ortsteil durch Regina-Pacis-Weg, Poppelsdorfer Allee, Reuterstraße, Kaiserstraße, W

Weitere Attraktionen

Reiseziel Ernst-Moritz-Arndt-Haus
EMAHS1, Hans Weingartz - Eigenes Werk Übertragen aus de.wikipedia nach Commons. License
Ernst-Moritz-Arndt-Haus
Das Ernst-Moritz-Arndt-Haus wurde 1819 in Arndts Auftrag erbaut; hier hat der Dichter und Publizist bis zu seinem Tod im Jahre 1860 gewohnt. Ein Raum im Erdgeschoss mit Möbeln aus seinem Nachlass und einigen bedeutenden zeitgenössischen Porträts ist Ernst Moritz Arndt gewidmet. Im Obergeschoss ist ein der Bauzeit um 1819 entsprechender Biedermeiersalon eingerichtet. Das Ernst-Moritz-Arndt-Haus ist sowohl das älteste wie auch das einzige erhaltene Bonner Professorenwohnhaus aus dem 19. Jahrhundert sowie die älteste Bonner Rheinvilla. In der Dependance des Stadtmuseums Bonn w…
Ernst-Moritz-Arndt-Haus
Reiseziel Palais Schaumburg
Palais Schaumburg, Leit - Eigenes Werk.
Palais Schaumburg
Das Palais Schaumburg ist ein schlossähnliches Gebäude in Bonn, das von 1949 bis 1976 erster Dienstsitz des Bundeskanzleramtes und damit des Bundeskanzlers war. Ursprünglich eine 1858–60 erbaute Villa, erhielt es sein heutiges Erscheinungsbild Ende des 19. Jahrhunderts bei mehrfachen Um- und Erweiterungsbauten. Nach Fertigstellung eines Neubaus des Bundeskanzleramts 1976 wurde es, weiterhin als Haus des Bundeskanzlers bezeichnet, vorwiegend
Palais Schaumburg
Reiseziel Museumsmeile Bonn
Federal art and exhibition hall Bonn, Hans Weingartz - own photograph transferred from de.wikipedia, description page is (was) here.
Museumsmeile Bonn
Die Museumsmeile ist ein Ensemble von fünf Museen in der Bundesstadt Bonn. Der Begriff wurde Mitte der 1990er-Jahre geprägt, als mit mehreren Museumsneubauten innerhalb weniger Jahre südlich des Bonner Zentrums ein Parcours entstand, der auf einer Länge von ca. 3 km fünf Museen entlang der Bundesstraße 9 umfasst. Die Museumsmeile beginnt im Norden mit dem zoologischen Museum Koenig, das sich am Adenauerallee genannten Abschnitt der Bundesstraße befindet. In ca. 500 Metern Entfernung wird die Meile an der Willy-Brandt-Allee mit dem Haus der Geschichte und nach weiteren 200 M…
Museumsmeile Bonn
3. Museumsmeile Bonn
Bonn

Die Museumsmeile ist ein Ensemble von fünf Museen in der Bundesstadt Bonn. Der Begriff wurde Mitte der 1990er-Jahre geprägt, als mit mehreren Museumsneubauten innerhalb weniger Jahre südlich des Bonner Zentrums ein Parcours entstand, der auf einer Länge von ca. 3 km fünf Museen entlang der Bundesstraße 9 umfasst. Die Museumsmeile beginnt im Norden mit dem zoologischen Museum Koenig, das sich am Adenauerallee genannten Abschnitt der Bundesstraße befindet. In ca. 500 Metern Entfernung wird die Meile an der Willy-Brandt-Allee mit dem Haus der Geschichte und nach weiteren 200 Metern an der Friedrich-Ebert-Allee von zwei in unmittelbarer Nachbarschaft befindlichen Bauten fortgesetzt, dem Kunstmuseum Bonn und der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, auch kurz Bundeskunsthalle genannt. Zwischen diesen beiden Gebäuden befindet sich ein Platz (häufig Museumsplatz genannt), der von 1997 bis 2011 überwiegend für Konzerte genutzt wurde. Dem Wetterschutz der Bühne und des Zuschauerraums diente eine an Masten hängende und seitlich offene Zeltdachkonstruktion, die im Jahre 1997 erbaut und 2012 abgebaut und verkauft wurde. Einen Abschluss findet das Ensemble nach zwei weiteren Kilometern vom etwas abseits der Bundesstraße gelegenen Deutschen Museum Bonn, einer Außenstelle des Deutschen Museums in München. Dieser Bau befindet sich an der Ahrstraße, einer Seitenstraße der Kennedyallee, die in ca. 500 Metern Entfernung ebenfalls auf die B 9 mündet. Alle Museumsbauten in Bonn sind mit der Stadtbahn zu erreichen. Das Museum Koenig hat eine nach ihm benannte Station direkt vor der Tür, ebenso wie die drei weiteren Museen, die über die Station Heussallee/Museumsmeile einen direkten Zugang haben. Das Deutsche Museum ist über die Station Hochkreuz/Deutsches Museum Bonn zu erreichen. Seit 1995 gibt es das Bonner Museumsmeilenfest, bei dem alle fünf Museen ein Wochenende lang vielfältige Veranstaltungen anbieten. 2014 fand das 20. Museumsmeilenfest vom 19. bis 22. Juni

Museumsmeile Bonn

 



Auf Wunsch nicht mehr berücksichtigen
Alternative erzeugen

18:00 Uhr
  Straße
30 Minuten
  belebt
Die Museumsmeile ist ein Ensemble von fünf Museen in der Bundesstadt Bonn. Der Begriff wurde Mitte der 1990er-Jahre geprägt, als mit mehreren Museumsneubauten innerhalb weniger Jahre südlich des Bonner Zentrums ein Parcours entsta
 
Reisestationen (Ausschnitt)
1 Altes Rathaus Altes Rathaus
6 Minuten
2 Sterntor Sterntor
4 Minuten
3 Bonner Münster Bonner Münster
1 Minute
4 Ristorante Rossi
13 Minuten
5 Hofgarten Hofgarten
8 Minuten
6 Ernst-Moritz-Arndt-Haus Ernst-Moritz-Arndt-Haus

Deine Favoriten

Testname
Hausmischung
Der Ausflugsplaner nimmt Deine Favoriten als Basis, kann aber auch andere Punkte stattdessen oder zusätzlich verwenden
Die Stadt Bonn verwendet den Ausflugsplaner noch nicht. Qualitätsstufe unserer eigenen Datenerfassung:
Bitte kontaktieren Sie die Stadt Bonn und fragen Sie nach dem Ausflugsplaner. Dann erhalten Sie Fünf-Sterne Ausflugsvorschläge für Bonn!

Ausflug wird neu berechnet

Städtereisen in Deutschland

Ausflug anpassen
.