Starnberg entdecken

100+ Tourismusziele · Kategorie: unterhalb einer Mittelstadt

Top Attraktionen in Starnberg

Museum Starnberger See
Das Museum Starnberger See ist ein kulturgeschichtliches Museum in der oberbayerischen Kreisstadt Starnberg. Es gehört zu den touristischen Attraktionen des Starnberger Fünf-Seen-Landes. Anhand heraus
Klosterkirche St. Alto
Kloster Altomünster ist das einzige Kloster des alten Zweiges des Erlöserordens (Birgittinnen) in Deutschland. Es befindet sich in Altomünster in Bayern in der Diözese München und Freising und ist heu
Sankt Josef
Sankt Josef (Weststeiermark) ist eine Gemeinde mit 1511 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2016) im Bezirk Deutschlandsberg (Gerichtsbezirk Deutschlandsberg) in der Steiermark, Österreich. Die Pfarrkirche zu

Informationen zur Stadt

Städtereise Starnberg
Starnberg-2, Gras-Ober – Eigenes Werk. Lizenz CC BY-SA 3.0 Lizenz Creative Commons (CC-BY-SA), Bildquelle, Autorschaft/Attribution: Gras-Ober, Wikipedia/Wikimedia Commons (cc-by-sa-3.0)

Starnberg ist die Kreisstadt des gleich benannten Gebiets innerhalb des Regierungsbezirks Oberbayern. Starnberg liegt rund 25 km südwestl. von München am Nordende des Starnberger Sees und ist ein Ausflugs- und Erholungsort.

Ansehen
Die Urheberangaben der Bilder stehen auf oder an den Bildern oder am Ende dieser Seite. Quelle der Bilder, soweit nicht angegeben: Wikipedia mit Lizenz von Creative Commons (CC-BY-SA Deutschland). Siehe auch Informationen im Impressum

Reiseinformationen

Das Tourismusbüro der Stadt können Sie über unten stehendes Formular erreichen, wenn Sie Infomaterial oder Prospekte zu Starnberg brauchen. Wir leiten Ihre Anfrage weiter.
Die gezeigten Bilder sind nicht ohne Beachtung der Lizenz frei verwendbar. Sie wurden Quellen wie Wikipedia entnommen und erfordern die Einhaltung der Lizenzbedingungen, die Urheberangabe befindet sich direkt auf dem Bild (sofern keine Lizenz angegeben wurde, handelt es sich um Creative Commons (CC-BY-SA Deutschland) und das Bild wurde von Wikipedia entnommen). Die nicht von Wikipedia entnommenen Bilder stammen von Städten, Pixelio oder vom Ausflugsplaner selbst und sind entsprechend gekennzeichnet.